Kommentare 4

008 Metalle

Flattr this!

Dies soll die letzte Überblicksfolge sein und ich versuche hier, einmal durch die Metall-Zeiten zu gehen. Was sind eigentlich die Kupfer-, Bronze- und Eisenzeit und warum haben wir uns dazu entschlossen, Zeiträume so zu benennen. Innerhalb der Folge greife ich auf die letzte Episode zurück, in der mit Çatalhöyük bereits auf Kupferobjekte eingegangen wird.

Für die Kupferzeit habe ich auch noch einmal einen kurzen Überblick zu Gesellschaft, Haus und Dorfeinheiten hinzugefügt. Dabei verweise ich auf diese Folge des Angegraben-Podcasts, in der es um Bestattungen geht.

Für die These, Kupfer/Erz=Macht geht es hier lang.

Eindrucksvolle Beispiele für die Bronzezeit gibt es eine ganze Menge, leider nicht frei verfügbar im Netz. Daher hier nur eine kleine Auswahl. Ich erwähne den Sonnenwagen von Trundholm:

Sonnenwagen von Trundholm (Bild von Malene Thyssen)

Sonnenwagen von Trundholm
(Bild von Malene Thyssen)

In Hinblick auf Macht und Prestigeobjekt verweise ich auf die so genannten Vollgriffdolche. Die sehen in etwa so aus:

Vollgriffdolche (Bild von Rama)

Vollgriffdolche
(Bild von Rama)

Sehr bekannt ist selbstverständlich auch die Himmelsscheibe von Nebra:

Die Himmelsscheibe von Nebra (Foto: Dbachmann)

Die Himmelsscheibe von Nebra
(Foto: Dbachmann)

Mit Blick auf die Mythologie der Metalle komme ich auf Hephaistos zu sprechen. Mehr zu dieser Figur gibt es hier im TrojaAlert.

Habt vielen Dank für eure Rückmeldungen, Flattr-Klicks und Aufmerksamkeit!

4 Kommentare

  1. Hm, cool! Die Idee der Verflechtung von Metallverarbeitung und Herausbildung von Machtstrukturen ist entweder an mir im Geschichtsunterricht & einer doch recht langen Reihe von Museumsbesuchen vorbeigegangen, oder wurde dort nie erwähnt ;-D

    Durch welche Art Quellen ist diese Beziehung belegt? Nur Ausgrabungen, oder auch mündliche Überlieferungen (später verschriftlicht). Original-schriftliche Aufzeichnungen aus dieser Zeit gibt es ja eher nicht, oder?

    Noch eine technische Frage: wechselt du jetzt generell zum SoundCloud-Hosting? Ich fände das schade, da PodLove & BitLove di praktischeren feeds bieten.

    • horay
      horay

      Hallo Katrin,

      nein, Aufzeichnungen gibt es aus dieser Zeit tatsächlich nicht. Die Beziehung zwischen Macht und Metallobjekten lässt sich aus den Funden schließen. Außerdem werden oft auch Vergleiche aus verschiedensten Kulturkreisen mit einbezogen. So in der Art: welche Kennzeichen von Macht gibt es, wie hängt Prestige damit zusammen, kann man Dolche dieser Art wirklich praktisch nutzen oder sind sie nur als Schmuck zu gebrauchen …

      Ich werde mit dem Podcast nicht zu Soundcloud wechseln sondern nutze es lediglich für kleine Zwischenfolgen (oder vielleicht Experimente), die für mich nicht in die Reihe rein passen. In den Blog nehme ich diese Folgen aber trotzdem mit auf (bei Soundcloud gehen diese Dinge zu schnell unter).

  2. Sabine

    Toller Podcast! Hänge Dir an den Lippen! Ich hoffe sehr, dass Du weiter machst damit.
    Was noch für mich wichtig wäre: Was für Literatur verwendest Du für die einzelnen Themen? Ein oder zwei Bücher pro Episode wäre toll. Vor allem, weil es ja keinerlei Aufzeichnungen gibt und die Archäologen Indizienarbeit leisten müssen!
    Noch einmal danke für alles!
    LG
    Sabine

    • horay
      horay

      Hallo Sabine,

      hab vielen Dank! Ich sitze bereits an einer neue Episode – allerdings zieht sich das themenbedingt ganz schön hin. Gerne gebe ich zukünftig auch Literatur zu den einzelnen Folgen an (vermutlich mit im Text).

Hinterlasse einen Kommentar zu horay Antworten abbrechen